Gelbbauchunke Bombina variegata

Früher hörte man die ca. 4,5 – 5cm große Gebbauchunke (Bombina variegata) in den Feucht- und Rückewiesen entlang der Jossa. Diese gibt es leider in der Form nicht mehr, so dass auch die Gelbbauchunke bei uns weitgehend verschwunden ist.
Heute findet sie die temporären Gewässer vorwiegend in Steinbrüchen oder in den Fahrspuren, so wie hier in den Bildern.